Birgit Platzer

 

Ich war seit 2004 in freier Praxis als Shiatsupraktikerin selbstständig tätig – neben meiner Tätigkeit als Sozialarbeiterin, Trainerin und systemischer Coach.

Seit 2010 gehört meine Begeisterung, Liebe und ganze Aufmerksamkeit ausschließlich meiner ganzheitlichen Praxis mit Vesseling, Shiatsu, Coaching, Meditation, Aufstellungsarbeit und Seminaren.

Ich bin seit 20 Jahren Diplomierte Shiatsupraktikerin und habe mittlerweile auch das Diplom als Shiatsu Trainiern. Das heißt, ich bin auch unterrichtend tätig. Es bereitet mir große Freude anderen Menschen Wissen vermitteln zu können und diese wachsen zu sehen. Selbstverständlich bin ich auch Mitglied im ÖDS (Österreichischer Dachverband für Shiatsu) und erfülle alle Weiterbildungskriterien.

Eine tiefe, persönliche Krise hatte mich 2007 zu VESSELING gebracht.

Ich machte bald selbst die Ausbildung zum VESSELING PRACTITIONER und habe Jahre lang vor Ort in den Vesseling Kursen von Martin Brune assistiert.

VESSELING, SHIATSU und tägliche MEDITATION haben mich mir selbst Schrittweise näher gebracht bzw. mich in mir, meinem Leben, meinen Beziehungen und meinem Körper ankommen lassen… und machen es immer weiter.

Dafür bin ich unendlich dankbar und das möchte ich auch sehr gern weitergeben, damit Menschen glücklich, gesund, entspannt, schön und einfach voller Begeisterung sich selbst leben (können).

Ich freue mich auf Sie und eine Zusammenarbeit!
Herzlichst, Birgit Platzer

Das bringe ich mit – Aus- und Weiterbildung:

Ich habe selbst den Prozess der Basis- bzw. Masterkurse und unzählige Male Meditationsretreats durchlaufen (www.vesseling.de). Ich war langjährige Assistentin in den Kursen von Martin Brune in Deutschland, Österreich und den Niederlanden.
Ich erzähle Ihnen gerne von meinen Erfahrungen und Veränderungen, welche mein Leben immer leichter und leichter mach(t)en… ich lebe Vesseling, Meditation und Achtsamkeit jeden Tag aufs Neue mit Begeisterung!!!

  • Als Vesseling Practitioner (zertifizierte Energieseherin) arbeite ich mit Gruppen oder in Einzelsitzungen mit Kindern, Erwachsenen und Tieren, bei Problemen oder Schmerzen, in schwierigen Beziehungen oder Situationen.
  • Vesseling nlight: öffnet Ihnen eine Türe durch die bewusste Verbindung zur Quelle, der lebendigen Kraft des Jetzt. Das ermöglicht Ihnen noch klarere und wirkungsvollere Sitzungen.
  • Vesseling Opera – manifeste Energien werden gelöst
  • Vesseling Coaching – Lesen des energetischen Fahrzeugs: Antworten, Lösungen und die eigene Bestimmung finden. Konkrete Schritte erarbeiten.
  • Vesseling EnergieAufstellung (Familienaufstellung im energetischen Kontext): eine weitere Möglichkeit um Themen oder Verstrickungen positiv zu verändern oder um Vesseling kennen zu lernen.
  • Vesseling Source: energetischer Prozess, um sich selbst von Abhängigkeiten und Beziehungsverstrickungen zu befreien, was ein intuitives Leben fördert. Gleichzeitig verändern sich meist auch positiv Gewicht, Schlaf, Energielevel, größere und kleinere Wehwehchen.
  • verschiedene Meditationsformen: Stille üben und bewusst Wahrnehmen für mehr Klarheit, Ruhe, Gesundheit und Gedankenlosigkeit.
  • Vesseling mit Tieren und Pflanzen
  • energetische Raum- und Gebäudeclearings
  • Schamanische Reisen/Vesseling Energiereise: Vesseling in Theorie und Praxis, zum Kennenlernen oder immer wieder kommen.
  • Mehr Infos finden Sie auch im 13-seitigen, kostenlosen Büchlein Vesseling-Beziehungsweise ins Jetzt oder im Taschenbuch Zum Glück ins Jetzt! Wie das Leben uns findet., beides von Martin Brune.
  • Diplomierte Shiatsu Praktikerin (E.S.I. Wien/ Berlin) und Mitglied des ÖDS
  • Diplom als Shiatsu Trainerin und somit auch unterrichtend tätig (E.S.I./ÖDS).
  • Weiterbildungen für Shiatsu: 8 Sondermeridiane/außerordentlichen Gefäße, Schwangerschaft (Well Mother), Babyshiatsu, bei Krebs, Tsubopunkte, Quanten Shiatsu (Multidimensionales Shiatsu, empty touch), ohne Berührung (off body, z.B. bei schweren Erkrankungen und Schmerzen), Faszienarbeit, TCM (inkl. Ernährung), Dehnungen und Rotationen, Nacken-, Schulter-, Rücken- und Gelenkarbeit, Meridian Dehnübungen, Do-In, alte Menschen, und viele mehr …
  • Selbsterfahrung mit:
  • Supervision, Coaching, Psychotherapie
  • Shiatsu
  • Körpertherapie
  • Yogapraxis
  • Vesseling
  • Meditationspraxis
  • regelmäßige Retreats
  • Diplomierte Sozialarbeiterin (Sozak Wien)
  • Systemischer Coach und Trainerin (Europäische Ausbildungsakademie)
  • Aufgrund meiner langjährigen Arbeit als Sozialarbeiterin, Coach und Trainerin gab es eine intensive Auseinandersetzung mit verschiedenen Themen wie: Burn Out, psychischen Erkrankungen, Komorbidität, Co-Abhängigkeit, Angst, Panikattacken, Depressionen, Essstörungen, Körperwahrnehmungsstörungen, Borderline, Genderarbeit, Sucht, Krisenintervention, Berufsorientierung, Social Skills, Gruppenarbeit, Gruppendynamik, Team Moderation, Konfliktmanagement, …
  • Diplom in klassischer Massage (Manus Wien)
  • Diplom in Sportmassage (Manus Wien)
  • Dorn und Breuss (Manus Wien)
Eckpfeiler meiner Arbeit in Vesseling + Shiatsu:

Für mich ist eine ganzheitliche Sicht des Menschen – und in diesem Sinne auch das Herangehen an mein Gegenüber bzw. an Problemstellungen – der Kern meiner Arbeitsweise.

Alles positiv wie negativ Erlebte zeigt sich im Energiefeld und somit auch auf einer, zwei oder allen drei Ebenen (Körper, Geist, Seele).

Es lässt vermuten, dass diese schweren Erlebnisse auch uns immer schwerer werden lassen.

Auch unsere Beziehung(ssysteme) haben einen wesentlichen Einfluss auf unser Wohlbefinden (was in Vesseling die 2. Dimension genannt wird und in der Neurowissenschaft zB. durch die Spiegelneuronen erklärt wird!).

Ich sehe es als meine Aufgabe, Sie individuell und schnellst möglich in Ihren Lösungen, Handlungskompetenzen, Ihrem Wohlbefinden und Ihrer Klarheit zu unterstützen.

Durch die Vesseling Arbeit werden gleichzeitig Blockaden gelöst und somit Selbstheilungskräfte aktiviert. Das lässt Sie einerseits leichter und andererseits in Ihre Kraft zurück kommen.

Sie kommen von der oftmals erlebten Ohnmacht in die persönliche Macht (Handlungsfähigkeit).

Dadurch können Sie sich Ihr „wahres“ Leben – im Sinne Ihrer Bestimmung (=energetisches Fahrzeug genannt bei Vesseling) – kreieren.

Das wird oftmals als sehr erleichternd und befreiend beschrieben, auch wenn die Visionsfindung mit „Arbeit“ – in Bezug auf intensive Auseinandersetzung und der einen oder anderen Entscheidung – verbunden ist.

Letztendlich wird die Macht über das eigene Leben (wieder) spürbar!

Ich arbeite mit all meinen Ausbildungen und Fähigkeiten im systemischen Kontext.
D.h. es werden alle Beziehungen mit eingeschlossen und ändert sich bei Ihnen auf einer Ebene etwas, hat das in irgendeiner Form auch in Ihrem Umfeld und Beziehungen eine Veränderung zur Folge.

Bei der Veränderung von „Innen nach Außen“ und deren Umsetzung unterstütze ich Sie natürlich!

Bei der Klärung in den Beziehungen unterstützt auch die teilende Kommunikation, wie sie im Institut von Martin Brune gelehrt wird.

Ich lebe diese auch und gebe sie gern weiter!

Unsere Zusammenarbeit sehe ich als Prozess, in dem ich Sie gerne begleite.

Aus diesem Grund empfehle ich auch erfahrungsgemäß ein bestimmtes Setting (siehe unter den jeweiligen Angeboten).

Sie wollen noch mehr über mich wissen?
Das bin ich: Birgit Platzer:

„Wenn du das tust, was du immer getan hast, wirst du das bekommen, was du immer bekommen hast. Wenn du etwas Anderes möchtest, tue etwas Anderes!“ (R. Bandler)

In diesem Sinne hatte ich schon so Einiges probiert und war offen für Neues bzw. auf der ständigen Suche, um doch irgendwann einmal meinen Weg, meine Bestimmung zu finden oder mich „einfach nur gut“ zu fühlen.

Früher fühlte ich mich irgendwie ständig mit irgendetwas unzufrieden, ausgelaugt oder verspannt und war oftmals Wochen lang krank. Aber tief im Inneren hoffte ich!

Ich hoffte immer, dass es doch möglich sein musste, glücklich zu sein, was mich immer weiter antrieb. Nur wie sollte ich das realisieren und etwas anders machen, mich wirklich selbst leben?

Meine Startbedingungen in mein Leben waren nicht die besten.
Ich hatte wirklich so einiges erlebt, meine erste Panikattacke mit 4, 5 Jahren, ich war Jahrzehnte lang essgestört und zeitweise höchstgradig suizidal in meiner Jugend, war von Verlusten und Ängsten in meinem Umfeld und in weiterer Folge in mir selbst geprägt.

Mein Weg hatte mich nach einigen unbefriedigenden Nebenjobs in die Sozialarbeit geführt.
Ich war 10 Jahre als Sozialarbeiterin, Trainerin und Coach tätig, habe also mit dem Verstehen(Wollen) auf intellektueller Ebene begonnen. Das hatte sowohl meine KlientInnen nur bedingt unterstützt und weitergebracht als auch mich nicht wirklich besser fühlen lassen und mir somit auf Dauer nicht gereicht.

Durch meine Liebe zur Bewegung und zum Sport landete ich bei „Wellness“ bzw. der Körpertherapie. Shiatsu hat mich mit Energiearbeit und dem Wahrnehmen der Zusammenhänge von Körper, Geist, Seele in Berührung gebracht. Ich war sofort begeistert, was diese Arbeit bewirken und was ich plötzlich alles „bewusst“ spüren konnte.

Mein Leben entsprach in vielerlei Hinsicht nicht mir selbst – ich lebte in vielen Bereichen eindeutig nicht mein energetisches Fahrzeug – was dazu führte, dass ich 2 Burn Outs hatte. Beim zweiten war es so schlimm, dass ich körperlich, geistig und seelisch nicht mehr konnte, nur noch die Decke anstarrte oder weinte oder schlief und jede geringste Kleinigkeit mich in schiere Überforderung brachte.

Und mir wurde wirklich bewusst:
wenn ich mich jetzt nicht entscheide und etwas ändere, dann werde ich es wohl nicht mehr lange machen bzw. so wollte und konnte ich einfach nicht mehr weitermachen.

Also war ich wieder einmal auf der Suche und wollte etwas, um wieder am Leben teilnehmen zu können und zum damaligen Zeitpunkt im allerbesten Fall, mich wieder halbwegs normal zu fühlen.

Ich suchte einen Weg dorthin und habe noch viel mehr gefunden als „normal“ zu sein.

Während meiner Burnout Stabilisierung landete ich durch „Zufall“ bei einer schamanischen Gruppenenergiereise – wie es damals noch genannt worden ist. (Das Institut von Martin Brune hat sich ebenfalls entwickelt und mittlerweile ist der Begriff Vesseling nlight Meditation oder Vesseling EnergieReise gebräuchlich.)

Ich spürte nach dieser Reise jedenfalls eine sofortige Besserung und positive Veränderung.

Ich war (und bin es noch) absolut fasziniert wie überzeugt von dieser einzigartigen Arbeitsweise, die so einfach wie wirkungsvoll ist und machte bald selbst die Ausbildung zur Vesseling Practitioner (früher auch Energieseherin / Schamanin genannt).

Ich war von kleinauf hochsensibel und hatte ausgeprägte, hellsichtige Fähigkeiten. Das überforderte mich oftmals. Vesseling hat mich das erkennen lassen und plötzlich verstand ich mich besser. Mehr als das: ich hatte meine Berufung gefunden!

Denn ich konnte diese Gabe, Energien und Systeme zu sehen, immer mehr „frei räumen“ und endlich annehmen – letztendlich sogar für andere unterstützend nutzen.
Ich hatte meinen Sinn bzw. meine Berufung im Leben gefunden!

Durch die stete Arbeit an mir selbst: beginnend mit Psychotherapie, Körperarbeit und meine „wahre Heilung“ haben mir letztendlich Vesseling Sitzungen und tägliche Vesseling Meditationspraxis gebracht, weil es Kopf, Herz und (Energie)Körper wieder verbindet. Dadurch wird Ganz-Werden (=Heil-Werden) bzw. Loslassen auf allen Ebenen möglich!
Das Leben ist ein niemals enden wollender (Bewusstseins)Prozess, den ich aus ganzem Herzen gehe. Ich bin immer wieder und immer noch fasziniert von Vesseling, Shiatsu und nlight Meditation!

Ich konnte so von meiner Vergangenheit loslassen.
Das ist meine Erfahrung am eigenen Leib und an Tausenden KursteilnehmerInnen des Institutes von Martin Brune und BesucherInnen meiner Praxis, die ich begleiten durfte.

Ob es für Sie das Richtige ist, werden und können nur Sie selbst spüren.

Jede/r muss ihren/seinen eigenen Prozess, ihre/seine eigenen (Heil)Erfahrungen machen.
Ich habe es schon oft erlebt und erzähle Ihnen gern davon! Nun erlebe ich meine Vergangenheit als eine Art Erinnerung aber nicht mehr als das. Früher war es ein vollkommenes gefangen Sein oder ich glaubte, die Vergangenheit sei „Schuld“ an meinem Elend, Schmerz, Kummer im Jetzt und ich war identifiziert mit dem Leid aus meiner Kindheit und Jugendzeit, dem Verlust von Beziehungen, den „Katastrophen“ des Alltags.

Ich bin mir gewiss, welche Veränderungen möglich sind durch die stete Arbeit an sich selbst.

Ich hätte mir als Kind, Jugendliche und bis Anfang 30 nicht träumen lassen, dass sich mein Leben einmal so gut und schön ent-wickeln bzw. anspüren könnte! Mir gelang es immer besser im Energiefluss zu leben und auf ein Geben und Nehmen zu vertrauen. „Schlechte Tage“ gab und gibt es noch immer, aber sie dauern einige Minuten oder Stunden oder eben einen Tag und keine Tage, Wochen oder gar Monate.

Sie sind also ein minimaler Teil meines Lebens und kein Dauerzustand mehr!
Ich kann mich nur dem anschließen, was spirituelle Lehrer oder Zen Mönche in ihren Vorträgen auch sagen. Ich kämpfe nicht mehr gegen „schlechte“ Tage, Gedanken oder Empfindungen an.
Auch das darf sein und ist Teil des Lebens, wodurch es sich auch wieder verändern und lösen kann!

Niemand nimmt sich Zeit, der zu werden, der er ist. (Sean Penn)

Hast du keine 5 Minuten täglich Zeit, so nimm dir eine Stunde für Meditation. (asiatische Weisheit)

Ich fühle mich seit der Arbeit mit Vesseling immer mehr als ich selbst und spürte auch immer mehr wieder gewonnene Energie, Klarheit, Freude und Freiheit in meinem Sein, Denken und Handeln.
Die kontinuierliche und regelmäßige Arbeit an mir mit Sitzungen und im Laufe der Zeit auch täglicher nlight-Meditations-Praxis, zeigte immer klarer und unübersehbar ihre Wirkung!

Meine positiven Veränderungen im Innen manifestierten sich allmählich auch stetig im Außen.

Früher war ich immer neidisch auf solche Menschen und verstand nicht, wie man oft „Glück haben“ konnte… und nun gehöre ich selbst dazu und kann wirklich sagen: das Leben ist schön und lebenswert, ich bin glücklich!!!
Für diesen Prozess und dieses (Lebens)Gefühl bin ich unendlich dankbar.

Es ist meine Herzensangelegenheit und individuelle Lebensaufgabe, anderen Menschen eine Tür zu öffnen. Eine Türe zu sich selbst. Eine Türe zur eigenen Kraft, Schönheit, Gesundheit und deren individueller Lebensaufgabe.

Wollen Sie sich auch ein Stück weit mehr entdecken und die Freude am Leben spüren? Wollen Sie sich Zeit nehmen, um der oder die zu werden, der/die Sie sind? Ich kann nur sagen: es lohnt sich. Denn ich habe mich letztendlich selbst gefunden und eigentlich noch viel mehr als „Normalsein“ erfahren. Ich habe MICH SELBST und meinen LEBENS-SINN gefunden – und tue es immer weiter und weiter, jeden Tag!!

Ich lebe nun endlich meine Bestimmungen, fahre voll Freude, Leichtigkeit, Kraft und Liebe „in meinem energetischen Fahrzeug“ durchs Leben und bin seit Jahren mit Leidenschaft selbstständig tätig als Vesseling Practitioner (ehemals Energieseherin), Coach, Meditationstrainerin, Aufstellungsleiterin und Shiatsupraktikerin.

Außerdem schreibe ich auch einen Erfahrungsbericht in Form eines Buches und Comics, die wahrscheinlich 2018 erhältlich sein werden! Infos folgen auf meiner Homepage, Facebook-Seite und via Newsletter.
Ich bin schon voller VORFREUDE darauf und was das Leben sonst noch für mich bereit hält!

In diesem Sinne: das Leben ist wunderbar.
Ich bin endlich ich und spüre GLÜCK.
Ich bin GLÜCKL.ich!