Hier finden Sie nützliche Infos, persönliche Tipps, Buchempfehlungen und Links.

Ich bin auch auf Facebook. Hier finden Sie regelmäßige Inspirationen, Seminare, Aktionen.

Sie können sich einen pdf.Text über meine Erfahrungen mit Vesseling – eine Art spirituellen Lebenslauf – kostenlos downloaden.

Meine Link Empfehlungen zu Vesseling, Shiatsu, Meditation, Achtsamkeit, Yoga, Kommunikation & mehr:

Vesseling Institut für energetische Wissenschaften von Martin Brunewww.vesseling.de 
Vorträge von Martin Brune bei youtube oder itunes.

Europäisches Shiatsuinstitut – E.S.I. – in Wien: www.esi-austria.at

Österreichischer Dachverband für Shiatsuwww.shiatsu-verband.at

SVA Gesundheits100er für Selbstständige, die Shiatsu in Anspruch nehmen.

Yoga, Shiatsu & more in Mödlingwww.shakti-spirits.at

Shiatsu in Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett, bei Kinderwunsch: inspiriert durch Suzanne Yates und ihre „well mother“ Kurse.

Klassikkonzerte mit Herz vom Liedduo Spielvogel und Mersa

Ich bin eingetragen bei Firmendaten Österreich

Buchtipps:

Zum Glück ins Jetzt! Wie das Leben uns findet. von Martin Brune ist auch als E-Book erhätlich! (Deutsch – english – espanol)
Das 13-seitige Büchlein Vesseling-Beziehungsweise ins Jetzt ist neu überarbeitet und kostenlos downloadbar.
„Meditation für Skeptiker“ von Ulrich Ott. Er ist Neurowissenschaftler und beschreibt nicht nur Meditationstechniken sondern auch die wissenschaftlich erwiesene Wirkung von Meditation in all ihren Formen auf Gehirn und Körper.
„Jetzt“ und „Stille spricht“ von Eckhart Tolle – echte Klassiker.
Ich schätze Thich Nhat Hanh sehr, z.B. „Ärger“, „Ich pflanze ein Lächeln“, „Friede mit jedem Atemzug“, „Achtsam leben“ und viele tolle weitere (Hör)Bücher zu Achtsamkeit, Meditation und Anregungen im Alltag.
„Achtsam durch den Tag mit 53 federleichten Übungen zur Schulung der Achtsamkeit“ von Jan Chozen Bays
Die kleine Reihe von Osho: „Beziehungsdrama oder Liebesabenteuer“ und „Vom Stress zur Entspannung“
„Die 5 Sprachen der Liebe“ von Gary Chapman. Ein wunderbares Buch über die unterschiedlichen Bedürfnisse in Beziehungen und wie wir mit ein wenig Übung (Kommunikations)Hindernisse hinter uns lassen können.
„Emotionale Kommunikation – die ESPERE Methode“ von Jaques Salomé
„Gewaltfreie Kommunikation“ von Marshall Rosenberg
„Warum ich fühle, was du fühlst.“ von Joachim Bauer – interessante Aspekte und eine neurowissenschaftliche Erklärung, warum „energetische“ Arbeit nichts mit Hokuspokus zu tun hat. Die Auswirkungen unserer Beziehungen auf unseren Geist, Körper und unsere Gefühle aus einem spannenden Blickwinkel geschildert.
„Abschied von den Eltern bzw. den Kindern“ von Howard M. Halpern – den Beziehungstanz beenden? Halpern beschreibt auf einfache, humorvolle Weise was jedeR aktiv tun kann, um aus lange bestehenden Dynamiken Schrittweise auszusteigen.